VOLTCRAFT LCR-400

Um auch sehr kleine Induktivitäten oder Kapazitäten messen zu können, was mein bisheriges LCR-9063 nicht kann, habe ich mir kürzlich das LCR-400 zugelegt. Damit ist es möglich Bauteile von nur wenigen pF oder µH zu messen. Außerdem werden weitere Messwerte wie Gütefaktor oder ESR bei Kondensatoren ausgegeben.

LCR-400

Das Gerät nutzt, wie viele andere Handgeräte verschiedenster Marken, das IC ES51929 von Cyrustek. Das hat den Vorteil gut Hilfe und Informationen im Internet bei Fragen oder Problemen zu finden. Ganz unproblematisch ist das Gerät indes nicht. Um zu verwertbaren Ergebnissen zu kommen, muss man die Eigenschaften und Eigenheiten des Geräts schon kennen.

Technische Daten und Lieferumfang des LCR-400

In folgenden Video stelle ich euch das Gerät vor und zeige euch die Vor- und Nachteile anhand von einigen Messexperimenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.